Eine branchenübergreifende Plattform für Experten

Unsere Gesellschaft verändert sich. In wichtigen Lebensbereichen sogar grund­legend – vielleicht noch nie so intensiv und schnell wie in der vergangenen Dekade: Der Klimawandel greift unbestreitbar um sich. Der demografische Wandel wirkt. Die Vermögensschere geht immer weiter ausein­ander. Die Globalisierung der Märkte stellt uns vor völlig neue Herausforderungen. Ebenso die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschafts­krise. Massenindividualisierung, Werte­wandel und nicht zuletzt auch Social Media verändern die Spielregeln des Zusammenlebens enorm. 

Veranstaltung

2016

Wir zeichnen Menschen aus, die neue Wege sehen und neue Wege gehen - damit viele ihrem Beispiel folgen.

Kurz: Die Zukunft konfrontiert uns mit Fragen, die verlässliche Antworten zwingend notwendig machen. Viele denken nach. Doch das reicht heute längst nicht mehr aus. In der Zukunft kommt es auf eines an: vorzudenken.

Je schneller sich die Rahmenbedingungen weltweit und gerade auch in Deutschland ver­ändern und je vielschichtiger sie werden, desto langfristiger und übergreifen­der müssen wir denken, um neue Zusammenhänge erkennen zu können. Das gilt in besonderer Weise für Unternehmen. Denn künftig geht es nicht mehr nur um Wachstum und Rendite, sondern um die generelle Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. 

Vordenker-Preis

Wir brauchen Persönlichkeiten, die die Fähigkeit zum Vordenken besitzen. Vorden­kerinnen und Vordenker sind mutig, weil sie über den Tellerrand schauen. Sie beeinflussen die öffent­liche Meinung. Sie interpretieren Erkenntnisse der Trend- und Zukunftsforschung, entwickeln und formulieren daraus neue Konzepte, innovative Szenarien, kreative Impulse, Modelle und schätzen deren Chancen und Potenziale ein. In diesem Sinne sind Vordenkerinnen und Vordenker echte Zukunftsmacher, an denen sich Menschen zuverlässig orien­tieren können.

Nachdenken. Mitdenken. Vordenken.